Blick vom Friesenhügel auf das Steinhaus in Langwarden. Es soll aus Steinen der Olde Kerke gebaut worden sein und ist das älteste Haus Butjadingens. Der Graue Tuffstein wurde extra aus der Eifel geholt. Viele Fenster sind später verschlossen worden.

Blick vom Friesenhügel auf das Steinhaus in Langwarden. Es soll aus Steinen der Olde Kerke gebaut worden sein und ist das älteste Haus Butjadingens. Der Graue Tuffstein wurde extra aus der Eifel geholt. Viele Fenster sind später verschlossen worden.

Foto: Nicole Böning

Blick vom Friesenhügel auf das Steinhaus in Langwarden. Es soll aus Steinen der Olde Kerke gebaut worden sein und ist das älteste Haus Butjadingens. Der Graue Tuffstein wurde extra aus der Eifel geholt. Viele Fenster sind später verschlossen worden.

Leben

Langwarden: Das Steinhaus erzählt seine Geschichte

Grau sind sie, die Tuffsteine aus der Eifel, die im elften und zwölften Jahrhundert über den Rhein nach Langwarden verschifft wurden. Ihre Oberfläche erinnert ein wenig an eine Mondlandschaft – sie ist unregelmäßig, voll großer Krater und Poren. Der Stein war leicht zu bearbeiten und zu transportieren. Tuff war ein beliebtes Baumaterial für Kirchen entlang der Nordseeküste. Diese Steine sagen einiges über das Steinhaus im Westen Langwardens aus.

Kreis-Icon-Nordstern
Bevor das erste Stockwerk des Steinhauses im Westen Langwardens aus den grauen Tuffsteinen errichtet wurde, waren sie Teil der Olde Kerke. Das war die alte Pfarrkirche, die 18 Meter östlich des Steinhauses auf dem Friesenhügel stand. Wann genau das Steinhaus aus ihren Resten errichtet wurde, ist bis heute nicht genau bekannt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben