Feuerwehr in Zeiten von Corona: Um bei Unfällen zu helfen, werden heute Mundschutzmasken getragen. Einmalhandschuhe werden ohnehin verwendet.

Feuerwehr in Zeiten von Corona: Um bei Unfällen zu helfen, werden heute Mundschutzmasken getragen. Einmalhandschuhe werden ohnehin verwendet.

Foto: picture alliance/dpa

Leben

Mit mehr Fahrzeugen zu den Einsätzen

Tote Hose. In Corona-Zeiten ist auch in den Feuerwehrhäusern nichts los. Nur im Einsatzfall sieht man Männer und Frauen ins Gebäude rennen. Ansonsten bleiben die Lichter aus. NORD|ERLESEN hat mit Verantwortlichen in Zeven gesprochen: „Wir haben die Aktivitäten bis auf das Nötigste heruntergefahren“, sagt Henning Herzig, Leiter des Brandschutzabschnitts Zeven. Übungsdienst, Lehrgang oder Prüfung: All das findet momentan nicht statt. Feuerwehrleute gelten gemeinhin als gesellig. Auf kameradschaftliche Zusammenkünfte müssen sie aber ebenfalls verzichten – wie alle anderen Menschen in diesen schwierigen Zeiten.

Kreis-Icon-Nordstern
Corona hat auch Einfluss auf das Einsatzgeschehen, denn die geltenden Abstandsregeln sind bei Bränden und Hilfeleistungen nur schwer einzuhalten. „Unsere Stützpunktwehren rücken derzeit mit mehr Fahrzeugen als sonst aus“, berichtet Herzig. Die aber sind mit weniger Personen besetzt. Statt neun springen momentan nur maximal fünf Feuerwehrleute ins Fahrzeug.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse findest Du unter diesem Datenschutzhinweis.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren