Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Jürgen Strasser, Festivalleiter der „RAW Phototriennale Worpswede“. Die Phototriennale wird sich größtenteils inden sozialen Netzwerken abspielen.

Jürgen Strasser, Festivalleiter der „RAW Phototriennale Worpswede“. Die Phototriennale wird sich größtenteils inden sozialen Netzwerken abspielen.

Foto: Sina Schuldt/dpa

Leben Coronavirus

„RAW frei Haus“: Worpsweder Fotofestival kurzerhand virtuell

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Charakterköpfe vom Kiez, Waffenfreaks und stolze Pensionäre tummeln sich seit vergangenen Samstag in den Worpsweder Museen. Die niedersächsische Künstlerkolonie ist Schauplatz des Photofestivals „RAW“. Die Triennale steht unter dem Motto „Changing Realities“ (Wandelnde Wirklichkeiten). Wandeln musste sich kurzfristig auch das Festivalformat in „Raw frei Haus“. Wegen der Corona-Pandemie sind wesentliche Bausteine virtuell auf Youtube, Instagram und Facebook zu sehen. Geboten werden in den nächsten Wochen beispielsweise Einblicke in die Ausstellungen und Künstlergespräche.

Kreis-Icon-Nordstern
Eine Festival-Absage kam für den Leiter Jürgen Strasser und seine Mitstreiter nicht in Frage. „Wir wollten nicht einfach ein Schild „Geschlossen wegen Corona“ anbringen“, sagte er. „Das haben die Fotografen verdient, die da hängen, dass sie auch präsentiert werden.“ Herzstück von RAW sind die auf acht Orte verteilten Ausstellungen, darunter sind ebenfalls die vier zentralen Museen des Künstlerdorfes.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren