Endlich kann die Amerikanische Schule zu Ende saniert und energetisch mordernisiert werden: Mit Abstand freuen sich über zusätzliche städtische Gelder dafür (von rechts) Projektleiter Frank Härtlein, Martina Kirschstein-Klingner (SPD), Holger Schneeberg und Frank Jacobsen (Seestadt-Immobilien), Schulleiterin Sigrun Saur-Obermann, Thorsten Raschen (CDU), Jens Grotelüschen (FDP) und Hausmeister Björn Edlich.

Endlich kann die Amerikanische Schule zu Ende saniert und energetisch mordernisiert werden: Mit Abstand freuen sich über zusätzliche städtische Gelder dafür (von rechts) Projektleiter Frank Härtlein, Martina Kirschstein-Klingner (SPD), Holger Schneeberg und Frank Jacobsen (Seestadt-Immobilien), Schulleiterin Sigrun Saur-Obermann, Thorsten Raschen (CDU), Jens Grotelüschen (FDP) und Hausmeister Björn Edlich.

Foto: Lothar Scheschonka

Endlich kann die Amerikanische Schule zu Ende saniert und energetisch mordernisiert werden: Mit Abstand freuen sich über zusätzliche städtische Gelder dafür (von rechts) Projektleiter Frank Härtlein, Martina Kirschstein-Klingner (SPD), Holger Schneeberg und Frank Jacobsen (Seestadt-Immobilien), Schulleiterin Sigrun Saur-Obermann, Thorsten Raschen (CDU), Jens Grotelüschen (FDP) und Hausmeister Björn Edlich.

Leben

„Schippe oben drauf“ für die Amerikanische Schule

Die „Schippe oben drauf“ kommt überraschend und bringt die Schulleiterin zum Strahlen: „Wir sind superglücklich, alles wird in diesem Schuljahr fertig, das hätten wir nie erwartet.“ Wenn Sigrun Saur-Obermann am 27. August die 60 neuen Erstklässler an der Amerikanischen Schule willkommen heißt, bringt sie gute Nachrichten mit: Auch der letzte Trakt des 62 Jahre alten Komplexes wird nach den Ferien saniert und gedämmt – dank zusätzlicher 220.000 Euro aus dem städtischen Haushalt, die die Politik jetzt beschlossen hat. Jetzt gerade rüstet Seestadt-Immobilien die ganze Ost-Fassade energetisch auf.

Kreis-Icon-Nordstern
Das jahrelange Häppchen-Sanieren der von Feuchtigkeit und allen typischen Alterserscheinungen heimgesuchten Ganztags-Grundschule soll nun auf einen Rutsch ein glückliches Ende nehmen: „Wir haben bei den Haushaltsberatungen alle Sanierungsprojekte an Schulen geprüft und jetzt intensive Schwerpunkte gesetzt“, sagt CDU-Fraktionschef Thorsten Raschen beim Baustellenrundgang um das 1958 von den Amerikanern errichtete Gebäude am Kleinen Blink. „Für Sanierungsmaßnahmen in diesem Jahr stocken wir die bereits eingeplanten 2 Millionen Euro städtische Mittel um insgesamt weitere 2,25 Millionen auf.“ Sobald der Finanzsenator grünes Licht gebe, ergänzt Martina Kirschstein-Klingner, baupolitische Sprecherin der SPD, „ist die haushaltsfreie Zeit beendet, voraussichtlich können die Projekte ab September umgesetzt werden“.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen