Rainer Brand (Die Linke) wünscht sich eine neue Querung der Eisenbahngleise in den Fischereihafen. Das würde Berufstätigen Zeit sparen und das tägliche Radfahren attraktiver machen. Er schlägt den Standort nahe der Gaststätte „Zur Möwe“ vor.

Rainer Brand (Die Linke) wünscht sich eine neue Querung der Eisenbahngleise in den Fischereihafen. Das würde Berufstätigen Zeit sparen und das tägliche Radfahren attraktiver machen. Er schlägt den Standort nahe der Gaststätte „Zur Möwe“ vor.

Foto: Wessolowski

Rainer Brand (Die Linke) wünscht sich eine neue Querung der Eisenbahngleise in den Fischereihafen. Das würde Berufstätigen Zeit sparen und das tägliche Radfahren attraktiver machen. Er schlägt den Standort nahe der Gaststätte „Zur Möwe“ vor.

Leben

Tägliche Radstrecke über die Gleise abkürzen

Fast täglich fährt Stadtverordneter und Rentner Rainer Brand mit dem Rad in den Fischereihafen, um geflüchtete Menschen zu unterstützen. Die aktuelle Debatte um Verbesserung der Radwege hat er aufgegriffen, um eine Idee wieder auf den Tisch zu bringen: Damit mehr Berufstätige aus Grünhöfe und Geestemünde für die Fahrt in den Fischereihafen das Rad nutzen, muss eine Gleisquerung her, die Zeit spart. Für ihn am liebsten dort, wo früher eine Brücke stand: Ecke Eisteichstraße und Am Baggerloch. Das Stadtplanungsamt favorisiert eine andere Stelle.

Kreis-Icon-Nordstern
Viele Beschäftigte des Fischereihafens wohnten in Wulsdorf und Grünhöfe und müssten entweder über die Rampe im Norden oder über die Straße „Am Lunedeich“ im Süden in den Fischereihafen fahren. „Wenn wir an der Ecke wieder eine Gleisquerung machen, dann sparen Radfahrer, die zu Frosta oder der Deutschen See wollen, gegenüber dem Auto einige Kilometer, haben keine Staus und sparen auch Zeit“, schildert der passionierte Radfahrer.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen