Ein Mann sitzt in einem Stuhl.

Heute verfolgt Mario Klinkmann den Fußball meist im Fernsehen und in der Zeitung. Während seiner aktiven Zeit war der 80-Jährige als Jugendspieler beim FC St. Pauli und später als Trainer bei zahlreichen Clubs im Kreis Rotenburg tätig.

Foto: Krause

Heute verfolgt Mario Klinkmann den Fußball meist im Fernsehen und in der Zeitung. Während seiner aktiven Zeit war der 80-Jährige als Jugendspieler beim FC St. Pauli und später als Trainer bei zahlreichen Clubs im Kreis Rotenburg tätig.

Leute

Als Trainer und als Mensch geschätzt

Fußball faszinierte Mario Klinkmann bereits in frühester Jugend bei seinem Heimatverein Falke Sternschanze und als Nachwuchsspieler des FC St. Pauli. Die „Liebe“ zu den Falken verblasste für den Kicker mit seinem Umzug 1963 nach Sittensen. Beim Börde-Klub agierte der heute 80-Jährige zunächst als Spieler, übernahm später den Trainerjob. Danach folgten Stationen beim TuS Zeven, MTV Ostereistedt, SV Ahlerstedt/Ottendorf und Rotenburger SV. Dort beendete er 1990 als 50-Jähriger seine überaus erfolgreiche Übungsleiterkarriere und widmete sich danach ganz der Familie.

Kreis-Icon-Nordstern
„Ich bin heute der glücklichste Mensch. Das ist der Höhepunkt meiner Trainerkarriere“, sagte ein emotionaler Mario Klinkmann am 3. April 1983 nach dem Abpfiff des Bezirkspokalendspiels. Der von ihm betreute Bezirksligist MTV Ostereistedt sorgte vor über 1500 Zuschauern in Scheeßel für eine Sensation, schlug den mit mehreren ehemaligen Werder-Profis gespickten Liga-Konkurrenten TSV Verden im Elfmeterschießen mit 5:4 (1:1, 0:0). Den Ausgleichstreffer zum 1:1 des MTV erzielte Werner Martens. Wilfried Heins verwandelte den entscheidenden Elfmeter.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben