Ein Familienfoto – aufgenommen in Obendorf: vorne Stiefmutter Wanda, Artur und Vater Adolf Redel, dahinter die Schwestern Eugenie, Emma und Martha.

Ein Familienfoto – aufgenommen in Obendorf: vorne Stiefmutter Wanda, Artur und Vater Adolf Redel, dahinter die Schwestern Eugenie, Emma und Martha.

Foto: Knoop

Ein Familienfoto – aufgenommen in Obendorf: vorne Stiefmutter Wanda, Artur und Vater Adolf Redel, dahinter die Schwestern Eugenie, Emma und Martha.

Leute

Ausgewandert, umgesiedelt, geflohen - wenn der Krieg in Kinderjahren alles zerstört

Geschichte beschreibt, was war. Das, was war, beschäftigt Eugenie Knoop. Die 90-jährige Ostertimkerin spürt gemeinsam mit ihrem Sohn Udo (60) der Geschichte ihrer Familie nach. Viel mehr als ihre Erinnerungen hat Eugenie Knoop nicht. Zweimal verlor sie in Kinderjahren ihr Zuhause. „Der Krieg hat alles kaputtgemacht“, erzählt sie. Wenige Dokumente und eine Handvoll Fotos zeugen von ihrer Lebensgeschichte. Von den Ahnen weiß sie kaum etwas.

Kreis-Icon-Nordstern
Eugenie Knoop ist 1930 als jüngste Tochter ihrer Eltern in Nowina auf die Welt gekommen. Das Dorf liegt nördlich der Stadt Chelm unweit des Bug, der die Grenze zwischen Polen und der Ukraine bildet. Nowina gehörte zu den Streusiedlungen im sogenannten Cholmer Land, in das deutsche Siedler vor allem im 19. Jahrhundert eingewandert waren. Schlechte Ernten und Hunger hatten Westdeutsche aus der Heimat vertrieben. Verarmte polnische Adelige verkauften ihnen Grund und Boden, auf dem sie sich niederließen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben