Die Behelfsbrücke über die Oste in Bremervörde: Hier soll Reichsführer SS Heinrich Himmler am 22. Mai 1945 festgenommen worden sein. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass er in Meinstedt gefasst und von dort nach Bremervörde gebracht wurde.

Die Behelfsbrücke über die Oste in Bremervörde: Hier soll Reichsführer SS Heinrich Himmler am 22. Mai 1945 festgenommen worden sein. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass er in Meinstedt gefasst und von dort nach Bremervörde gebracht wurde.

Foto: Bremervörder Zeitung

Die Behelfsbrücke über die Oste in Bremervörde: Hier soll Reichsführer SS Heinrich Himmler am 22. Mai 1945 festgenommen worden sein. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass er in Meinstedt gefasst und von dort nach Bremervörde gebracht wurde.

Leute 75 Jahre Kriegsende

Das Rätsel um die Festnahme Himmlers

Heinrich Himmler, einer der größten Massenmörder in der deutschen Geschichte, begeht am 23. Mai 1945 in Lüneburg Selbstmord. Damit enden das Leben und die Flucht des gefürchteten Reichsführers SS und eines der engsten Mitarbeiter Adolf Hitlers. Nicht vollkommen geklärt ist, wo sich der damals 44-Jährige in den Wochen zuvor aufgehalten hat. Jahrzehntelang hieß es, Himmler sei auf der Ostebrücke in Bremervörde festgenommen worden. Doch Dokumente in russischen Archiven deuten darauf hin, dass die Festnahme in Meinstedt bei Heeslingen erfolgte.

Kapitel in diesem Artikel

Kreis-Icon-Nordstern

Die Festnahme

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben