Mit der Schließung des Tankshops in Neuenwalde zum Jahresende geht ein Kapitel Dorfgeschichte zu Ende.

Mit der Schließung des Tankshops in Neuenwalde zum Jahresende geht ein Kapitel Dorfgeschichte zu Ende.

Foto: Schoener/privat

Mit der Schließung des Tankshops in Neuenwalde zum Jahresende geht ein Kapitel Dorfgeschichte zu Ende.

Leute

Der Tankshop in Neuenwalde schließt

Kaffee, Zeitungen und Brötchen mussten sein in der Tankstelle von Anita und Heinrich Kleinhammer. Deshalb sind die beiden tagtäglich früh aufgestanden, um anzubieten, was die Bürger auf dem Weg zur Arbeit gern mitgenommen haben. „Bei uns war immer was los“, sagt die 65-jährige Neuenwalderin, „und stets war Zeit für einen Schnack.“ Zum 2. Januar 2014 übergaben die Eheleute Betrieb und Shop der „Raiffeisen“, weil sie in den Ruhestand gingen. Die Nachricht von der Schließung des Tankshops zum 31. Dezember macht sie traurig. Ein Kapitel Dorfgeschichte geht zu Ende.

Kreis-Icon-Nordstern
Bereits 1953 gab es am Standort in der Dorfmitte von Neuenwalde eine Tankstelle. Aufgebaut und geführt hatten sie Georg und Charlotte Offermann, die Eltern von Anita Kleinhammer. Der Tankstelle angeschlossen war eine Werkstatt, wo der gelernte Kfz-Meister Georg Offermann Fahrzeuge aller Art reparierte. Später wurde die Anlage um eine Auto-Waschhalle erweitert. 1984 folgte das Ehepaar Offermann dann dem Trend „Tanken und Einkaufen“ und baute einen kleinen Kiosk an. Das tägliche Leben drehte sich fast ausschließlich um die Arbeit – Urlaub war selten möglich. „Die Anstrengungen meiner Eltern haben sich gelohnt“, erzählt Anita Kleinhammer voller Hochachtung, „unsere Tankstelle hatte sich von ehemals drei Tankstellen im Ort durchgesetzt.“
Die Kunde von Raiffeisen-Vorstand Dr. Hauke Bronsema (rechts) und Energiebereichsleiter Steffen Schalk müssen sich ab 2021 einen anderen Laden zum Einkaufen suchen.

Die Kunde von Raiffeisen-Vorstand Dr. Hauke Bronsema (rechts) und Energiebereichsleiter Steffen Schalk müssen sich ab 2021 einen anderen Laden zum Einkaufen suchen.

Foto: Schoener

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben