Auf dem Hof von Matthias und Inge Hümme zwischen Tossens und Eckwarden leben mehr als 100 Fleischrinder der Rassen Limousin und Blonde d’Aquitaine. Mitten unter den ganzen Damen unterschiedlicher Herkunft lebt Zuchtbulle Bruno – ein Blonde d’Aquitaine.

Auf dem Hof von Matthias und Inge Hümme zwischen Tossens und Eckwarden leben mehr als 100 Fleischrinder der Rassen Limousin und Blonde d’Aquitaine. Mitten unter den ganzen Damen unterschiedlicher Herkunft lebt Zuchtbulle Bruno – ein Blonde d’Aquitaine.

Foto: Nicole Böning

Auf dem Hof von Matthias und Inge Hümme zwischen Tossens und Eckwarden leben mehr als 100 Fleischrinder der Rassen Limousin und Blonde d’Aquitaine. Mitten unter den ganzen Damen unterschiedlicher Herkunft lebt Zuchtbulle Bruno – ein Blonde d’Aquitaine.

Leute

Der Trend geht zum genetisch hornlosen Rind

Brunos Hörner wackeln. Auf dem Hof der Hümmes bei Tossens stört das niemanden, denn dort dürfen Hörner grundsätzlich so wachsen, wie sie wollen – solange sie das Rind nicht stören. Zuchtbulle Bruno bringt mit seiner Hornanlage allerdings etwas mit, das für viele Rinderhalter ein Segen ist: Je nach Genetik der Mutter bleiben seine Nachkommen ohne Hörner. Was auf dem Hof der Hümmes ein Zufall ist, ist in der Landwirtschaft bereits ein Trend. Genetisch hornlose Tiere werden auch in der Milchviehhaltung immer öfter verwendet. Das erspart den Tieren die Enthornung nach der Geburt.

Kreis-Icon-Nordstern
Bruno ist ein etwa 1000 Kilogramm schweres Phänomen. Der Deckbulle auf dem Hof der Familie Hümme zwischen Tossens und Eckwarden ist mächtig. Und vor allem mächtig zutraulich. An diesem nebligen Tag steht Matthias Hümme neben dem stattlichen Tier inmitten der Herde und krault ihm den Rücken. „Dort kommt er nicht selbst heran“, erklärt Matthias Hümme, „deshalb mag er es so.“ Selbstverständlich ist das nicht, aber genau deshalb hat ihm der Koloss so gefallen, als er das letzte Mal auf der Suche nach einem Deckbullen war. Dazu ein stattliches Äußeres und ein guter Wuchs.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben