Andreas Barthelmess (41), Autor des Sachbuchs "Die große Zerstörung", prophezeit Europa eine unruhige Zukunft.

Andreas Barthelmess (41), Autor des Sachbuchs "Die große Zerstörung", prophezeit Europa eine unruhige Zukunft.

Foto: Oliver Betke

Andreas Barthelmess (41), Autor des Sachbuchs "Die große Zerstörung", prophezeit Europa eine unruhige Zukunft.

Leute

„Die nächsten Jahre und Jahrzehnte werden unruhig“

Corona-Pandemie, BlackLivesMatter- oder MeeToo-Bewegung und Trump – überall, so scheint es, gerät die Welt aus den Fugen. Im Guten wie im Schlechten. Nichts ist noch, wie es vor zehn Jahren war oder gar möglich erschien. Andreas Barthelmess analysiert in seinem gerade erschienenen Buch „Die große Zerstörung“ die aktuelle Situation und macht konkrete Vorschlage, wie die digitale Disruption, bei der vertraute Geschäftsmodelle oder gar ein gesamter Markt durch die technischen Innovationen förmlich „zerschlagen“ werden, auch eine Chance sein kann. Wie diese aussehen und warum wir uns so schwertun, darüber sprach Gregor Teichmann mit dem Autor.


Herr Barthelmess, wie geht es Ihnen, wenn Sie dieser Tage Nachrichten schauen oder Zeitung lesen? Sehen Sie sich bestätigt? Die These des Buches, dass wir in einem Zeitalter der Disruption leben und den großen Bruch erleben, wird durch die Ereignisse der Corona-Pandemie und die BlackLivesMatter-Bewegung aus den USA einmal mehr bewiesen. Wir leben in einer Ära des Bruchs, und zwar eines radikalen Umbruchs.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben