In seinem Berufsalltag dreht sich aktuell alles um Schokoriegel: Der gebürtige Bremerhavener Nicola Di Loreto hat gemeinsam mit seinen Freunden Dusan Milekic und Slobdan Stojanovic ein Startup in Salzburg gegründet.

In seinem Berufsalltag dreht sich aktuell alles um Schokoriegel: Der gebürtige Bremerhavener Nicola Di Loreto hat gemeinsam mit seinen Freunden Dusan Milekic und Slobdan Stojanovic ein Startup in Salzburg gegründet.

Foto: Lothar Scheschonka

In seinem Berufsalltag dreht sich aktuell alles um Schokoriegel: Der gebürtige Bremerhavener Nicola Di Loreto hat gemeinsam mit seinen Freunden Dusan Milekic und Slobdan Stojanovic ein Startup in Salzburg gegründet.

Leute

Dieser Bremerhavener mischt das Schokoriegel-Business auf

Als die Kinder vorbeifahren, drückt Nicola Di Loreto ihnen spontan ein paar Riegel in die Hand. Geschmacksrichtung: Kokosnuss. „Genau das meine ich“, sagt der 30-Jährige und winkt den drei Jungs hinterher, die mit ihren Fahrrädern davonflitzen. „Wir alle sollten weniger Zucker essen und uns gesünder ernähren. Das ist unsere Mission.“ Gesünder ernähren und Schokoriegel? Klingt widersprüchlich. Ist aber das Geschäftsmodell der Ketofabrik, ein Startup, das der gebürtige Bremerhavener gemeinsam mit zwei Freunden im österreichischen Salzburg gegründet hat. Jetzt will das Erfinder-Trio sein Produkt auch nach Deutschland holen. Und startet eine Testoffensive. Ausgerechnet in Bremerhaven.

Kreis-Icon-Nordstern
Nicola Di Loreto strahlt dieses gewisse Selbstbewusstsein aus, diese Leichtigkeit, die man von einem erfolgreichen Startup-Unternehmer erwartet. Blaues, glatt-gebügeltes Hemd, kurze Hose, Flipflops, Sonnenbrille, flotter Schritt. In den Händen trägt er zwei Kartons voller Schokoriegel. Einen hellblauen und einen roten, Kokosnuss und Erdbeere. „Ich war gerade noch beim Edeka und habe mir welche gesichert“, strahlt der junge Erfinder, während er fürs Pressefoto an der Hafenstraße in Lehe posiert und genüsslich – wie in einem Werbespot – in die Schokolade beißt. Im Edeka Center Streubel an der Schiffdorfer Chausee ist er schon als Kind immer einkaufen gegangen und dass nun eben dieser Supermarkt seinen Schokoriegel verkauft, ist für ihn, der seiner Heimatstadt immer verbunden geblieben ist, etwas ganz Besonderes. „Ein unglaubliches Gefühl“ sei das, beschreibt der Jungunternehmer: Seinen eigenen Schokoriegel im Supermarkt-Regal wiederzufinden – und das auch noch in der alten Heimat.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen