Da die Kanuten nicht auf der der Geeste trainieren können, müssen sie in der Halle Trockenübungen machen.

Da die Kanuten nicht auf der der Geeste trainieren können, müssen sie in der Halle Trockenübungen machen.

Foto: Olaf Adebahr

Da die Kanuten nicht auf der der Geeste trainieren können, müssen sie in der Halle Trockenübungen machen.

Leute

Drachenboot-Kanuten haben kein Wasser unter dem Kiel

Dem Kanu-Verein Unterweser (KVU) bricht buchstäblich der Boden unter den Füßen weg. Die Kaje ist marode, einsturzgefährdet und gesperrt. Der Verein hofft auf einen provisorischen Zugang zur Geeste. Sinnvolle Alternativen gibt es keine. Vor allem für die Drachenboot-Jugend ist die Lage verheerend. Mitte Juli findet in Kiew die Drachenboot-Europameisterschaft statt. Vergangenes Jahr hatten sich sechs Jugendliche des Vereins für das Nationalteam qualifiziert und zwei Mal Bronze geholt. „Wir wollen an unsere Leistung anknüpfen“, sagt KVU-Jugend-Trainer Sebastian Müller. Ohne Wasser ist das aber gar nicht so einfach.

Kreis-Icon-Nordstern
Acht Jugendliche bewerben sich dieses Jahr für das Drachenboot-Jugend-Nationalteam. 15 bis 17 Jahre jung, zwei Mädchen, sechs Jungs. Die meisten von ihnen haben am vergangenen Dienstag in der Halle der Wilhelm-Raabe-Schule für anderthalb Stunden Kraft, Ausdauer und Technik trainiert. Wie jeden Dienstag. Das Zirkeltraining ist Teil des Winter-Programms. Freitag geht es dann ins Fitnessstudio. Und normalerweise am Sonntag aufs Wasser. Aber das geht seit November nicht mehr.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben