Den Bunnyhop hat Alexander (Mitte) schon gut drauf. Jetzt wünschen sich die Schüler von der Politik mehr als einen Häschensprung: Einen Skatepark.

Den Bunnyhop hat Alexander (Mitte) schon gut drauf. Jetzt wünschen sich die Schüler von der Politik mehr als einen Häschensprung: Einen Skatepark.

Foto: Saskia Harscher

Den Bunnyhop hat Alexander (Mitte) schon gut drauf. Jetzt wünschen sich die Schüler von der Politik mehr als einen Häschensprung: Einen Skatepark.

Leute

Ein Skatepark in Tarmstedt könnte ein großer Sprung werden

Schule, Hausaufgaben und dann? Rauf aufs Rad. Timo, Karim, Alex und Lukas zieht es jede freie Minute auf ihre BMX-Räder. Rumfahren, Tricks üben und Spaß haben. Bislang fühlen sich die Schüler mit ihrem Hobby nirgendwo richtig gewollt. Eher geduldet. Sie wünschen sich einen Ort, der sicher und verlässlich ist. Einen festen Treffpunkt. Unterstützung bekommen sie aus den Reihen der Politik. Faruk Maulawy (Bündnis 90/Die Grünen) macht sich für die jungen Menschen stark. Als Schüler haben ihn die politischen Entscheider vor Jahren mit einem ähnlichen Wunsch abblitzen lassen.

Kreis-Icon-Nordstern
Das Fahren macht einfach Spaß und ist eine gute Möglichkeit, draußen etwas zu machen anstatt immer nur drinnen.
Timo Best (14) aus Tarmstedt
Timo und seine Freunde haben sich vorbereitet. Zu viert stehen sie auf einer Fläche am Tarmstedter Ortsrand. Die Gruppe derer, für die sie sprechen, sei jedoch deutlich größer, unterstreicht Lukas. Etwa 20 BMX-Fahrer gehörten bislang dazu. Dazu noch viele Schüler, die Skateboard fahren oder mit den größeren Mountainbikes sowie Inlinern und auch Jüngere mit den sogenannten Scootern, also Tretrollern, mit kleinen, meist harten Reifen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren