Georgia Balke vor dem Finale von „Das Supertalent“.

Georgia Balke vor dem Finale von „Das Supertalent“.

Foto: Lothar Scheschonka

Leute

Georgia freut sich auf die große TV-Show

An den Plänen der kleinen Georgia hat sich nichts geändert: Sollte sie am Samstag „das Supertalent“ werden, dann möchte die Neunjährige sich von ihrem 100.000-Euro-Gewinn ein großes Barbie-Haus kaufen und vom Rest die ganze Familie in den Urlaub einladen. Aber wichtiger scheint es für die Bremerhavenerin beinahe noch, dass es endlich mit dem gemeinsamen Foto mit Dieter Bohlen klappt. Gut vorbereitet ist sie auf jeden Fall. Die Show wird am Samstag um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Kreis-Icon-Nordstern
Wenn Georgia Balke singt, dann aus ganzer Kraft. Und wer sie schon einmal gehört hat, der mag nicht ausschließen, dass die Liveshow bei RTL am Samstag tatsächlich für sie mit einem Sieg enden könnte. Schließlich hat Juror Bohlen die Neunjährige in der ersten Sendung im September direkt ins Finale geschickt – mit dem „Buzzer“ ließ er Goldlametta über der Grundschülerin regnen, um dann festzustellen: „Ich hab in den ganzen Staffeln vorher so was in der Qualität hier noch nicht gesehen.“

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.