Bunte Kabel.

Farbige Leerrohre, in die später die Glasfaserkabel verlegt werden, liegen an einer Straße.

Foto: Patrick Pleul/dpa

Farbige Leerrohre, in die später die Glasfaserkabel verlegt werden, liegen an einer Straße.

Leute

„Glasfaser-Versorgung gehört in staatliche Hand“

Jahrelang hat Hans Otto Lentz auf einen Glasfaser-Anschluss gewartet. Jetzt verlegen in der Gemeinde Beverstedt gleich zwei Anbieter entsprechende Leitungen. „Ein Unding!“, sagt der 59-Jährige. Er hat eine Petition beim Deutschen Bundestag eingereicht. Sein Anliegen: „Wir brauchen eine flächendeckende Grundversorgung und die gehört in staatliche Hand.“

Kreis-Icon-Nordstern
„Früher gab es einen staatlichen Betrieb, der dafür gesorgt hat, dass jeder Haushalt einen Kupfer-Anschluss hat. Heute nutzen sämtliche Telefonanbieter diese Anschlüsse gemeinsam“, sagt Lentz. Das Gleiche, meint der 59-Jährige, sollte auch mit Glasfaser möglich sein. „Glasfaserkabel werden, wie bei uns in Beverstedt, gleich mehrfach verlegt, obwohl eine Leitung reicht. Das ist doch Irrsinn.“ Durch das mehrfache Aufreißen nähmen die Straßen Schaden, auch die – gerade frisch mit Schotter versehenen Seitenstreifen – würden immer wieder in Mitleidenschaft gezogen. „Außerdem erhalten nur lohnende Objekte einen Anschluss und weniger wirtschaftliche Objekte erhalten überhaupt keinen Zugang. Die Randgebiete bleiben auf der Strecke“, ärgert sich der Bokeler, der selbst seit zwei Jahren auf die Freischaltung eines Anschlusses wartet.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen