Nicht für alle ist ein Studium die richtige Wahl. Die Hochschule Bremerhaven ermöglicht Studienzweiflern nun, eine Ausbildung zu machen, um dann wieder zum Studium zurück zu kehren.

Nicht für alle ist ein Studium die richtige Wahl. Die Hochschule Bremerhaven ermöglicht Studienzweiflern nun, eine Ausbildung zu machen, um dann wieder zum Studium zurück zu kehren.

Foto: Colourbox

Leute

Hochschule Bremerhaven geht mit Ausbildungsprogramm neue Wege

Kim strahlt. Die junge Frau ist sich sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Sie hat Lebensmittelwirtschaft an der Hochschule Bremerhaven studiert, dann aber im Praxissemester in einem Unternehmen gemerkt, dass Personalwesen und der Bereich Human Resources ihr sehr gut gefällt. Sie sattelte um und wird vielleicht trotzdem noch ihren Bachelor-Abschluss machen. Das Programm „Land in Sicht“ macht es möglich.

Kreis-Icon-Nordstern
Dieses Angebot, das auf Initiative von Konrektor Prof. Gerhard Feldmeier entstanden ist, ist einmalig in der Hochschullandschaft. Die Idee: Studierende, die an ihrem Studium zweifeln und über Abbruch nachdenken, machen eine Ausbildung und setzen danach ihr Studium fort, entweder in Vollzeit oder berufsbegleitend. Der Studienplatz und die bisherigen Prüfungsleistungen bleiben für die Dauer der betrieblichen Lehre erhalten.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.