In diesem Jahr ist alles anders. Normalerweise stellt Klaus-Peter Wolf seinen neuen Ostfriesenkrimi immer kurz vor Karneval in Wremen und Bremerhaven vor. Doch seine Lesungen von „Ostfriesenzorn“ musste er coronabedingt absagen.

In diesem Jahr ist alles anders. Normalerweise stellt Klaus-Peter Wolf seinen neuen Ostfriesenkrimi immer kurz vor Karneval in Wremen und Bremerhaven vor. Doch seine Lesungen von „Ostfriesenzorn“ musste er coronabedingt absagen.

Foto: Wolfgang Weßling

In diesem Jahr ist alles anders. Normalerweise stellt Klaus-Peter Wolf seinen neuen Ostfriesenkrimi immer kurz vor Karneval in Wremen und Bremerhaven vor. Doch seine Lesungen von „Ostfriesenzorn“ musste er coronabedingt absagen.

Leute

In Klaus-Peter Wolfs Krimi herrscht Ostfriesenzorn

Er hat es schon wieder getan. Zum 15. Mal macht Krimiautor Klaus-Peter Wolf seine norddeutsche Wahlheimat zum Tatort. Wie üblich erscheint der neue Roman am Donnerstag vor Karneval. 160.000 Fans haben bereits vorbestellt. Diesmal bekommt es Kommissarin Ann Kathrin Klaasen mit einem jungen Frauenwürger zu tun, der erst auf Langeoog, dann in Norden zuschlägt, weil er sich mit ihrem berühmten Serienmörder Dr. Sommerfeldt messen will. Klaasen bleibt nichts anders übrig, als Sommerfeldt aus dem Knast zu schleusen, um an den Täter heranzukommen. Über 500 Seiten „Ostfriesenzorn“ und über Künstler in Corona-Zeiten sprach Kulturredakteur Sebastian Loskant mit Klaus-Peter Wolf.

Kreis-Icon-Nordstern
Ihr aktueller Täter erdrosselt fünf Frauen mit einer Garotte, einer Drahtschlinge. Wie kommen Sie auf so etwas? Der Ort bestimmt die Tat. Auf Langeoog ist es ganz still, es gibt keinen Autoverkehr, fast nur Naturgeräusche. Ein Schuss würde dort sofort auffallen. Mit einer Schlinge können sie lautlos töten, das Opfer kann nicht einmal mehr schreien.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben