Michèlle van der Does, Rob van der Burg

Da Michèlle van der Does im Alfred-Wegener-Institut arbeitet, ist das AWI-Gebäude an der Doppelschleuse ein zentraler Ort für die Geowissenschaftlerin und ihren Mann Rob van der Burg.

Foto: Arnd Hartmann

Da Michèlle van der Does im Alfred-Wegener-Institut arbeitet, ist das AWI-Gebäude an der Doppelschleuse ein zentraler Ort für die Geowissenschaftlerin und ihren Mann Rob van der Burg.

Leute Fassadenporträts am Deutschen Auswandererhaus

Mit Wohlfühlfaktor von Holland nach Bremerhaven

Aus den Schichten der Sedimentkörner im Ozeanboden liest Dr. Michèlle van der Does Erdgeschichte ab. Seit April 2019 tut sie dies am Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven. Dafür ist die Geowissenschaftlerin (30) mit ihrem Lebensgefährten, dem Mediendesigner Rob van der Burg (33), nach Bremerhaven gezogen. Von Noord-Holland, der Halbinsel zwischen der Nordsee und dem IJsselmeer, an die Weser. Kater Cookie, edelgrau gescheckt und neugierig, hat sich sein Reich in der Wohnung in Lehe längst eingerichtet.

Kreis-Icon-Nordstern
Eine „kleine“ Emigration, möchte man meinen, nur 330 Straßenkilometer weiter nach Osten. Doch die Umstellung fiel beiden gar nicht so leicht. Sicher, das Wattenmeer haben sie auch daheim vor der Tür: „Allerdings ist bei uns der Weg zum offenen Meer nicht weit, da kann man den ganzen Tag schwimmen, wenn man will.“ Bei Radwegen werden die beiden noch kritischer: „Die sind in Bremerhaven schlecht, und im Winter wird auch noch der ganz Schnee draufgeschaufelt.“

Bitte akzeptiere Marketing Cookies um dieses Video ansehen zu können.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben