Durch die Corona-Krise haben viele 450-Euro-Kräfte ihre Jobs verloren. Weil sie keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld haben, trifft sie die Krise besonders hart.

Durch die Corona-Krise haben viele 450-Euro-Kräfte ihre Jobs verloren. Weil sie keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld haben, trifft sie die Krise besonders hart.

Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Leute

Minijobber sind die Verlierer der Krise

Wenn er hinterm Steuer saß, auf dem Weg zum Flughafen, zum Kreuzfahrtterminal oder zum Krankenhaus, habe er sich frei gefühlt, erzählt Wolfgang Meier (Name von der Redaktion geändert). Für den Bremerhavener war der Job im Fahrdienst eine willkommene Abwechslung. Und ein netter Zuverdienst zur schmalen Rente: „Die 450 Euro im Monat konnte ich gut gebrauchen.“ Doch sein Arbeitsvertrag ruht seit mehreren Wochen. Wegen Corona. So wie Meier geht es vielen geringfügig Beschäftigten in Deutschland: Ihre Jobs sind die ersten, die in der Krise wegfallen.

Kreis-Icon-Nordstern
Vor Corona gab es in Deutschland mehr als sieben Millionen Minijobber. Durch die Krise haben viele ihre Jobs verloren. Die Minijob-Zentrale mit Sitz in Essen registriert „einen erheblichen Rückgang“ bei den Minijobs. Ende März gab es bundesweit 219.127 Minijobber weniger (3,3 Prozent) als im gleichen Monat des Vorjahres. Besonders stark war der Rückgang im Gastgewerbe: Hier verloren, verglichen mit März 2019, 11,1 Prozent der Mitarbeiter ihren Minijob.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren