Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die Polizei-Inspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch zeigt auch in Nordenham verstärkte Präsenz. Die Beamten achten auf die Einhaltung der Beschränkungen im öffentlichen Leben.

Die Polizei-Inspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch zeigt auch in Nordenham verstärkte Präsenz. Die Beamten achten auf die Einhaltung der Beschränkungen im öffentlichen Leben.

Foto: Christoph Reiprich

Leute

Mit der „Corona-Polizei“ auf Streife

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Um der rasanten Verbereitung des Coronavirus entgegenzuwirken, gibt es klare Spielregeln: Soziale Kontakte müssen auf ein Minimum reduziert werden, Geschäfte dürfen nicht öffnen. Die Polizei ist mit verstärkter Präsenz unterwegs, um die Einhaltung der Beschränkungen im Kampf gegen die Pandemie zu kontrollieren.

Kreis-Icon-Nordstern
Für Adrian und Hakan* beginnt der Dienst um 15 Uhr. Bevor ich die beiden kennenlerne, treffe ich mich mit Michael Lüken. Er ist Leiter der Verfügungseinheit der Polizei-Inspektion (PI) Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch. „Ein sehr, sehr großer Teil der Menschen in unserem Gebiet hat verstanden, dass die Regeln wie das Kontaktverbot eingehalten werden müssen“, sagt er. Die Verstöße seien in den vergangenen Tagen „spürbar zurückgegangen“.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren