Hadi El-Sabbagh will einen ganz besonderen Lieferdienst auf die Beine stellen.

Hadi El-Sabbagh will einen ganz besonderen Lieferdienst auf die Beine stellen.

Foto: privat/Colourbox

Hadi El-Sabbagh will einen ganz besonderen Lieferdienst auf die Beine stellen.

Leute

Moin Hadi El-Sabbagh! #Kaffee-Talk

Supermärkte und Großmärkte schmeißen Tag für Tag „gute“ Lebensmittel in den Müll. Obst und Gemüse, das nicht verkauft wurde, aber dennoch voller Qualität steckt und lecker ist. Das muss nicht sein. So denkt auch Hadi El-Sabbagh aus Bremen. Der 21-Jährige setzt auf Nachhaltigkeit. Dass nutzbare Lebensmittel einfach so im Abfall landen, das will er nicht akzeptieren. Und er hat eine Idee: El-Sabbagh möchte Tomaten, Salat und Co. retten und daraus schmackhafte Speisen zubereiten. Diese kann man sich dann bestellen und nach Hause liefern lassen. Das Motto: Nachhaltigkeit frisch auf den Tisch.

Der junge Bremer steckt voller Tatendrang. Er will sich mit seiner Startup-Idee selbstständig machen. Einen Namen für seinen Lieferdienst hat er schon: „Hadello“.

Jetzt geht es um die Finanzierung. Um das Projekt starten zu können, benötigt El-Sabbagh Unterstützung. Er hat eine Crowdfunding-Kampagne gestartet und wirbt um Gelder. Jeder kann mitmachen. El-Sabbagh stellt seine Pläne im #Kaffee-Talk vor.

Kreis-Icon-Nordstern

#Kaffee-Talk Hadi El-Sabbagh

abspielen
00:00:00

nach Oben