Ein Mann hält seinen Führerschein in die Kamera

Heinrich Boruschewski darf mit seinem Führerschein nicht nur PKW sondern auch sämtliche Motorräder und bis zu 7,5 Tonnen schwere LKW fahren.

Foto: Jannik Sauer

Leute

Nordholzer fährt seit 71 Jahren unfallfrei

„Ich kann immer noch klar sehen und alles lesen. Auch schreiben und rechnen ist kein Problem“, berichtet Heinrich Boruschewski stolz. Bis vor wenigen Wochen ist der Senior auch noch regelmäßig Auto gefahren. Seine Bilanz nach 71 Jahren auf deutschen und europäischen Straßen: kein einziger Unfall, null Punkte in Flensburg. Anfang Dezember hat Boruschewski sein Auto abgemeldet. Der Nordholzer weiß: Er wird sich nicht mehr hinters Steuer setzen.

Kreis-Icon-Nordstern
„Man muss vernünftig sein. Wenn ich in meinem Alter einen Unfall verursache, würde ich mir das sehr zu Herzen nehmen“, sagt Boruschewski. Im vergangenen Jahr sind laut Polizeisprecherin Anke Rieken im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Cuxhaven 167 Verkehrsteilnehmer schwer oder gar tödlich verunglückt. Rund ein Viertel der Verunfallten war 65 Jahre und älter. Damit gelten Senioren neben jungen Fahrern (18 bis 24 Jahre) als größte Risikogruppe.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.