Gerhard Mewes aus Klein Meckelsen steht mit einem Fußball in der Hand vor einer Pforte der Haftanstalt Hamburg-Fuhlsbüttel, im Volksmund „Santa Fu“ genannt. Über seine Zeit als Fußballtrainer im Knast hat der 77-Jährige bereits zwei Bücher verfasst.

Gerhard Mewes aus Klein Meckelsen steht mit einem Fußball in der Hand vor einer Pforte der Haftanstalt Hamburg-Fuhlsbüttel, im Volksmund „Santa Fu“ genannt. Über seine Zeit als Fußballtrainer im Knast hat der 77-Jährige bereits zwei Bücher verfasst.

Foto: privat

Gerhard Mewes aus Klein Meckelsen steht mit einem Fußball in der Hand vor einer Pforte der Haftanstalt Hamburg-Fuhlsbüttel, im Volksmund „Santa Fu“ genannt. Über seine Zeit als Fußballtrainer im Knast hat der 77-Jährige bereits zwei Bücher verfasst.

Leute

Vom Fairplay mit Mördern

Wie fühlt sich das an, wenn man fast vier Jahrzehnte Umgang mit Zuhältern, Mördern und Betrügern hatte, und das fast tagtäglich? Stumpft man da nicht ab oder gerät gar in die Gefahr, selbst auf die schiefe Bahn abzurutschen? Einer, der weiß, wie sich das anfühlt, der sozusagen ein Lied davon singen kann, wie es ist, mit Knastbrüdern der manchmal übelsten Sorte zu verkehren und doch am Ende ein Stück weit vertrauensvoll zusammenzuarbeiten, ist Gerhard Mewes.

Kreis-Icon-Nordstern
Der 77-Jährige aus Klein Meckelsen trainierte 37 Jahre lang, von 1980 bis 2017, die Knast-Fußballmannschaft der Hamburger Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel – im Volksmund „Santa Fu“ genannt. Über seine Erlebnisse hat Mewes bereits zwei Bücher geschrieben, eines davon soll sogar verfilmt werden, und Moritz Bleibtreu hat Interesse an der Hauptrolle angemeldet, wie Mewes berichtet – doch der Reihe nach.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben