Wattführer Heino Behring von Juist teilt sein Wissen gern. Doch jetzt will er kürzer treten und peilt seinen Ruhestand an.

Wattführer Heino Behring von Juist teilt sein Wissen gern. Doch jetzt will er kürzer treten und peilt seinen Ruhestand an.

Foto: Sina Schuldt/dpa

Wattführer Heino Behring von Juist teilt sein Wissen gern. Doch jetzt will er kürzer treten und peilt seinen Ruhestand an.

Leute

Wattführer Heino von Juist geht in Rente

Die Arbeitskleidung besteht aus kurzen Hosen und dem Verzicht auf Schuhe, das Werkzeug aus einem Edelstahlstock und einer Wurmgabel. Wattführer Heino Behring hat nach eigenen Schätzungen schon Hunderttausende Menschen von der Ostfriesischen Insel Juist in einen einzigartigen Naturraum gebracht - seit vier Jahrzehnten macht er das hauptberuflich. Doch der Ruhestand naht, auch wenn der bei Juist-Urlaubern nur als Heino bekannte Wattführer immer noch mit Leidenschaft bei der Sache ist.

Kreis-Icon-Nordstern
Etwa wenn es darum geht, eine Sandklaffmuschel unter dem Boden aufzuspüren. „Man darf nicht einfach nur mit dem Stock im Boden rumstochern. Man muss das mit den Händen machen, sich bücken und die Tiere aufheben. Man muss mit dem Herzen dabei sein und die Natur respektieren“, sagt der 72-Jährige. Das mit dem Bücken falle allerdings nicht mehr so leicht. Dieses Jahr - sein 40. als Wattführer - sah Behring als einen passenden Zeitpunkt für den Ruhestand. Doch er überlegte es sich anders und tritt nun erst mal nur kürzer. „Ich werde mich spezialisieren auf bestimmte Führungen, wo man bis zu fünf Stunden in die tiefen Regionen des Wattenmeeres reingeht.“ Davon soll es nur wenige im Monat geben.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen