Bei einem E-Autounfall wird automatisch eine Sicherungskette ausgelöst und das Fahrzeug ist sofort stromlos geschaltet.

Bei einem E-Autounfall wird automatisch eine Sicherungskette ausgelöst und das Fahrzeug ist sofort stromlos geschaltet.

Foto: Saskia Harscher

Leute

Welche Herausforderungen E-Autos an die Feuerwehr stellen

Die Nachfrage nach Elektroautos steigt. Im vergangenen Jahr wurden weltweit fast acht Millionen Stromer registriert. In Deutschland waren es mehr als 230.000. Immer mehr Fahrzeuge mit alternativen Antrieben stellen diejenigen, die helfen, wenn es zu einem Unfall gekommen ist, vor neue Herausforderungen. Was das für die Einsatzkräfte der Feuerwehr bedeutet, erklärt Ortsbrandmeister Pascal Drewes aus Buchholz im Interview mit Saskia Harscher.

Kreis-Icon-Nordstern
Herr Drewes, wie schwer ist es, ein E-Auto zu löschen? Ich denke, zunächst kommt es darauf an, zu erkennen, dass man es überhaupt mit einer alternativen Antriebsart zu tun hat. Bei einer kürzlich im Autohaus Warncke angebotenen Schulung wurde uns gezeigt, dass es zahlreiche Arten von E-Fahrzeugen gibt. Manche sind als solche gekennzeichnet, andere wiederum nicht direkt. Ob es nun schwerer oder leichter ist, einen Löscherfolg bei einem E-Auto zu erzielen, lässt sich meiner Meinung nach schwer sagen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren