20-Jähriger setzt in Hemmoor Möbel in Brand

Ein 20-jähriger Mann hat am Freitag in Hemmoor in einem Lagerraum Feuer gelegt. Er wurde von der Polizei festgenommen.

In Lagerraum eingebrochen

Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann gegen 1.30 Uhr in der Straße „An

der Bahn“ in einen Lagerraum eingebrochen, der an ein Mehrparteienhaus angrenzt.

Möbel in Brand gesetzt

Die darin befindlichen Möbel setzte der 20-Jährige in Brand. Anschließend

flüchtete der Täter und versteckte sich in unmittelbarer Tatortnähe unter einem

Auto vor den eintreffenden Polizeikräften.

Vorläufig festgenommen

Der Tatverdächtige wurde entdeckt, vorläufig festgenommen und dem Gewahrsam der Polizei in Cuxhaven zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
13. April 2020, 10:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte

nach Oben