Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Alpaka

Alpakazucht in Büttel. Im Bild: Ein Jungtier aus dem Frühjahr 2019.

Foto: Arnd Hartmann

Leute

Alpakas erobern das Cuxland

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Tiefdunkle Augen, lange Wimpern, neugieriger Blick – wer den Alpakas von Helmut Leopold aus Büttel zu lange in die Augen schaut, läuft Gefahr, sich zu verlieben. Das Herz des 67-Jährigen haben die Tiere schon längst erobert. Seit neun Jahren hält er die Tiere auf seinem Hof und züchtet sie auch professionell.

Kreis-Icon-Nordstern
Mit Heidschnucken und Kamerunschafen fing alles an. Die hatte Helmut Leopold sich angeschafft, um die Flächen rund um seinen Hof in Büttel zu pflegen. Doch die Tiere überzeugten ihn nicht. „Die blöken auch ganz schön laut“, erzählt Leopold schmunzelnd. Nach Recherchen kam der heute 67-Jährige auf Alpakas, schaute sich unter anderem Höfe in Tarmstedt und Ostfriesland an, auf denen die kleinen Kamele schon gehalten werden. Und verguckte sich gleich in die ruhigen Zeitgenossen. Drei Stuten holte die Familie zunächst auf den Hof. Das war vor neun Jahren.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren