Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eine Familie steht in den 70er Jahren vor dem Brandenburger Tor in Ost-Berlin auf der Straße "Unter den Linden".

Foto: Privatbesitz Pragal

Leute 30 Jahre Mauerfall

Als westdeutsches Kind in einer Ost-Berliner Schule

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Markus Pragal hat geschlafen, als am Abend des 9. November 1989 die Mauer fiel – bis zu seinem Erstaunen eine Bekannte aus Ostberlin vor ihm stand. Sie hatte ihn geweckt. Gemeinsam mit ihren Eltern hatte sie sofort die Chance ergriffen, in den Westteil der Stadt zu fahren und die Pragals in Charlottenburg zu besuchen. Die weiteren Ereignisse verfolgte der damals 18-Jährige am Fernseher. Erst am nächsten Tag ging er durch die geteilte Stadt, die ihm beiderseits des „eisernen Vorhangs“ längst vertraut war. Als Sohn eines West-Korrespondenten hatte der heutige Erste Stadtrat von Delmenhorst sogar einige Jahre in Ost-Berlin gelebt, war dort in den Kindergarten gegangen und eingeschult worden.


Kreis-Icon-Nordstern
Mit dem 1972 von der damaligen sozial-liberalen Bundesregierung ausgehandelten Grundlagenvertrag hatte sich die DDR unter anderem dazu verpflichtet, westliche Journalisten als ständige Korrespondenten ins Land zu lassen. Die Süddeutsche Zeitung nutzte diese Möglichkeit. Peter Pragal wurde für sie vom DDR-Außenministerium akkreditiert.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren