Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Luftbild von dem Flughafen Nordholz in Niedersachsen.
Heute

Auch Nordholz mit Chemikalie belastet

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Perfluorierte Chemikalien (PFC) sagen den meisten wenig, sie begegnen den Menschen aber quasi jeden Tag, als Antihaftbeschichtung für Töpfe und Pfannen, bei wetterfester Kleidung oder auch in der Medizin- und Labortechnik. In den vergangenen Jahren wird zunehmend darüber diskutiert, ob die Stoffe krebserregend sind. Sie kommen auch im Feuerlöschschäumen vor. In dem Zusammenhang geriet auch der Bundeswehrstandort Nordholz in den Fokus. Schon 2015 ist erstmalig eine PFC-Verunreinigung in einem Brunnen des bundeswehreigenen Wasserwerks bestätigt worden. Eine Gefährdung für Anlieger aus Nordholz schließen Bundeswehr und auch der Landkreis derzeit aus.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Bundeswehr und auch der Landkreis Cuxhaven bestätigen eine Kontamination in Nordholz. „Verursacht wurde die Belastung durch ein Feuerlöschübungsbecken und einen Eintrag im Bereich des ehemaligen Feuerwehrgebäudes auf der Liegenschaft“, sagt Arno Schlenkert vom Amt für Wasser- und Abfallwirtschaft des Landkreises. Eine Sprecherin des zuständigen Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw) teilt mit, dass auf dem Marinefliegerstützpunkt Nordholz seit 2010 kein Schaum eingesetzt worden sei. „Über die Zeit vor 2010 fehlt es jedoch an Aufzeichnungen.“

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren