Autofahrer sorgt für Ärger am Spadener See

Ein Autofahrer hat am Mittwochnachmittag am Spadener See für Ärger gesorgt.

Im Auto Bier getrunken

Nach Angaben von Zeugen soll der 48-Jährige in seinem Wagen Bier getrunken haben. Zudem hätte er vorgehabt, seinen Müll direkt am See zu entsorgen. Erst als Passanten ihn zur Ordnung gerufen hätten, machte er sich - mit seinem Unrat - auf den Weg nach Bremerhaven.

Polizei stoppt den Mann in Bremerhaven

Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte den Mann in Bremerhaven in seinem Mercedes auf der Spadener Straße stoppen. Er wurde überprüft. Nach Angaben der Polizei stand der 48-Jährige unter Alkoholeinfluss und musste einen Test über sich ergehen lassen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2020, 14:09 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen