Bremen: Unbekannter überfällt Wettbüro

Am Freitagabend überfiel ein bislang unbekannter Täter ein Wettbüro in der Bremer Vahr. Dabei erbeutete er Bargeld und flüchtete unerkannt.

Geldscheine landen in Turnbeutel

Der Mann betrat gegen 17.30 Uhr das Wettbüro an der Kurt-Schumacher-Allee und bedrohte sofort einen Mitarbeiter mit einem Messer. Er ließ sich Geldscheine aus der Kasse aushändigen, die er in einen schwarzen Turnbeutel packte. Anschließend flüchtete er nach Angaben der Polizei in Richtung Galopprennbahn.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2020, 16:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen