Bremerhaven: Kunde prellt Taxifahrer um Fahrgeld

Ein angetrunkener Mann hat einen Taxifahrer (50) um das Fahrgeld geprellt. Jetzt ermittelt die Bremerhavener Polizei.

In Lehe ins Taxi eingestiegen

Der unbekannte Mann war am Sonntag gegen 16.30 Uhr in Lehe ins Taxi gestiegen. Er ließ sich nach Geestemünde bringen.

Kein Geld dabei

Nach Angaben der Polizei hatte der Mann angeblich kein Geld dabei. Er wollte nach der Ankunft daheim schnell Bares aus seiner Wohnung holen.

Polizei ermittelt wegen Betrugs

Der Taxifahrer glaubte seinem Kunden - doch der kam nicht wieder. Nun ermittelt die Polizei wegen Betrugs.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2020, 11:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen