Bremerhaven: Überfall auf Tankstelle

Ein bislang unbekannter Mann hat am späten Sonntagabend eine Tankstelle in der Langener Landstraße, im Ortsteil Königsheide überfallen. Die Polizei (Telefon 953 4444) bittet um Zeugenhinweis.

Geldforderung an der Kasse

Der Täter kam gegen 22.30 Uhr in das Tankstellen-Geschäft und schaute sich zunächst bei den Waren um. Dann ging er zur Kasse und forderte von dem Angestellten energisch das Geld aus der Kasse.

Die Täterbeschreibung

Der etwa 180 Zentimeter große Mann sprach akzentfreies Deutsch, war aber kaum zu erkennen. Er war von kräftiger Statur und hellhäutig. Sein Gesicht war durch eine dunkle Schutzmaske und der Kapuze seines grauen Pullovers verdeckt. Am Kapuzenpullover befanden sich weiße Bänder und ein Emblem auf Brusthöhe.

Zeugen werden gesucht

Dazu trug er eine dunkle Hose und weiße Sportschuhe. Um eine Eskalation zu vermeiden, vermied der Angestellte jeglichen Widerstand, so dass der Räuber mit dem Geld aus dem Geschäft fliehen konnte. Kurz vor dem Überfall soll noch eine Kundin im Tankstellenhäuschen gewesen sein. Sie und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Mai 2020, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben