Bremerhaven: Unbekannte zerstechen Autoreifen

Drei platte Reifen musste eine 38 Jahre alte Autofahrerin am Donnerstagabend in Bremerhaven an ihrem Auto feststellen, als sie es benutzen wollte.

In Körnerstraße abgestellt

Ein unbekannter Täter hatte sie zerstochen. Die Autofahrerin hatte ihren Wagen in einer Parklücke in der Körnerstraße abgestellt und wollte damit gegen 19.20 Uhr losfahren.

Zeugehinweise gesucht

Da musste sie feststellen, dass beide hinteren und ein Vorderreifen keine Luft mehr hatten. Die Polizei hofft jetzt unter 0471/ 953 3221, dass Zeugen Hinweise geben können, wer die Reifen an dem Mini beschädigt hat.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2020, 11:59 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

nach Oben