Cuxland: Scheune in Geversdorf brennt nieder

Am Samstagabend gegen 21 Uhr ist eine Scheune auf einem Grundstück in Geversdorf niedergebrannt.

Feuerwehr schützt das Wohnhaus

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Scheune vollständig in Flammen. Der Rauch und die Flammen schlugen in die Richtung eines nahe stehenden Wohnhauses. Sofort wurde dieses Wohnhaus mit Wasser geschützt. Die Löscharbeiten begannen mit Wasser aus Tanks der Feuerwehren. Parallel dazu wurden über eine lange Wegstrecke Schläuche verlegt.

Verletzt wird niemand

Die Scheune war allerdings nicht mehr zu retten. Gegen Mitternacht war der Einsatz beendet. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar. (jl)

von Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
5. April 2020, 19:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben