Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Trotz Jahrhundert-Winter in kurzen Hosen: Gerd Müller (links) gegen Dietmar Schwager.

Trotz Jahrhundert-Winter in kurzen Hosen: Gerd Müller (links) gegen Dietmar Schwager.

Foto: Joch/imago

Heute

Das Jahr, in dem die Bundesliga einfror

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Am 10. Januar vor 50 Jahren wurde zum ersten und bislang einzigen Mal ein kompletter Spieltag in der Fußball-Bundesliga abgesagt. Es war der Beginn eines Jahrhundertwinters, der den Spielplan durcheinanderwirbelte, die Mannschaften in eine Terminhatz ohne Beispiel jagte und die verrücktesten Ideen im Kampf gegen Eis und Schnee hervorbrachte.

Kreis-Icon-Nordstern
Erst waren es Schneemassen und Eis, die die Bundesliga wochenlang lahmlegten, so dass die „Sport-Illustrierte“ voller Sorge fragte: „Wer taut die Bundesliga auf?“ Später wurden die halbaufgetauten Plätze zu unbespielbaren Schlammwüsten.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren