Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Menschen in einem Krankenzimmer

Kinderklinik-Chefarzt Axel Renneberg (vorn) mit Ameos Klinikum-Pressesprecherin Nele Mielke (links) und Kinderarzt Holger Baaske.

Foto: Arnd Hartmann

Heute

Der große Auszug: Kinderklinik siedelt nach Reinkenheide um

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Er schwebt über dem Gewirr - über Kartontürmen, verhüllten Betten, leeren Zimmern, stummen Ultraschallgeräten, über Wäsche, Medikamenten und Kanülen. Als habe er Überblick über den Ausnahmezustand, schmunzelt der rosa Luft-Delfin von der Klinikdecke herab. „Der bleibt hier“, sagt ein Möbelpacker, „der hat keinen Punkt.“ Chefarzt Dr. Axel Renneberg zieht an der Delfin-Strippe, ruft: „Doch, der hat einen gelben Punkt.“ Ohne die gelben, roten, grünen Punkte geht hier gar nichts. Sie sind die Wegweiser auf allem, was am Bürgerpark raus- und in Reinkenheide rein muss: Denn die komplette Kinderklinik zieht um.

Kapitel in diesem Artikel

Kreis-Icon-Nordstern

Eine Klinik zieht um

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren