Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Mann hält ein Fahrrad

Hans-Eduard Börger-Morisse, Neuenlande, bringt die Kirchenboten mit dem Fahrrad unter die Leute.

Foto: Kristin Seelbach

Leute Herzenssache

Die gute Seele des Dorfes

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Ein Leben ohne Ehrenamt kann Hans-Eduard Börger-Morisse sich nicht vorstellen. Der 75-Jährige aus Neuenlande bringt sich seit Jahrzehnten und gleich in mehreren Funktionen in Neuenlande und umzu ein. Vom Fahnenträger über Kirchenboten bis hin zum Vorlese-Opa – es gibt (fast) nichts, was Börger-Morisse nicht macht.

Kreis-Icon-Nordstern
Wie lange er sich schon ehrenamtlich engagiert, kann der gebürtige Neuenlander nicht sagen. Einige Jahrzehnte seien es aber schon, gibt er schmunzelnd zu. Schon seit seinen Jugendtagen setzt er sich in örtlichen Vereinen ehrenamtlich ein. Im Reitclub Stotel ist der 75-jährige Börger-Morisse seit über 60 Jahren Mitglied und hilft bis heute regelmäßig bei Arbeiten rund um den Parcours.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren