Draisaitl in Gala-Form - Vier Tore gegen Nashville

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit einer weiteren Gala-Vorstellung und vier Toren seine persönliche Bestmarke aus der vergangenen Saison übertroffen.

Draisaitl schon mit 107 Scorerpunkten

Beim 8:3 der Edmonton Oilers gegen das neue Team von Landsmann Korbinian Holzer, die Nashville Predators, war der 24-Jährige am Montagabend an insgesamt fünf Toren direkt beteiligt und kommt nun auf schon 107 Scorerpunkte in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Die Scorer-Wertung führt er damit klar an und unterfütterte seinen Status als womöglich bester Spieler der Liga. Die vergangene Spielzeit hatte er mit 105 Scorerpunkten beendet.

Edmonton auf Playoff-Kurs

Für die Playoffs hatten Draisaitls Leistungen vor einem Jahr nicht gereicht. Dieses Mal ist das Team aus Kanada dagegen auf Kurs und liegt hinter Las Vegas auf Rang zwei der Pacific Division. (dpa)


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2020, 06:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen