Geestemünde: Zwei Verletzte nach Unfall auf Schiffdorfer Chaussee

Unfall auf der Schiffdorfer Chaussee in Bremerhaven-Geestemünde: Am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr wollte sich die Fahrerin eines Lieferwagens in den fließenden Verkehr einfädeln. Dabei hatte die 58-Jährige ein von hinten heranfahrendes Auto übersehen. Es gab nach Angaben der Polizei eine heftige Kollision.

Vollbremsung ohne Erfolg

Die 65-jährige Autofahrerin machte noch eine Vollbremsung. Sie konnte den Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern.

Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro

Die Unfallverursacherin im Lieferwagen kam mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Die 65-Jährige erlitt leichtere Verletzungen und musste sich ebenfalls in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand ein Sachschaden von knapp 15.000 Euro.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2020, 11:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen