Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Museumsflugzeug Breguet Atlantic im Aeronauticum.

Das Museumsflugzeug Breguet Atlantic im Aeronauticum.

Foto: Heike Leuschner

Heute

Geld für Aeronauticum und Netzhalle

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Die Ehrenamtlichen des Luftschiff- und Marinefliegermuseums Aeronauticum in Nordholz haben traditionell eher immer einen bangen Blick auf die Finanzen. Das Geld reicht meistens hinten und vorne nicht. Doch am Donnerstag durfte der Vorsitzende des Fördervereins, Bernhard Jährling, strahlen. Der Haushaltsausschuss des Bundestages bewilligte einen warmen Geldregen, verknüpft allerdings mit Bedingungen. Deshalb ist die Euphorie nicht bei allen vorbehaltlos. Strahlen kann man auch in Cuxhaven. Gut 6,3 Millionen Euro gibt es für die traditionsreiche Netzhalle.

Kreis-Icon-Nordstern
Durch eine Vermittlung des Bundestagsabgeordneten Uwe Schmidt (SPD) aus Bremerhaven hat Anfang Oktober der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Kahrs, das Aeronauticum in Nordholz besucht. Der Besuchstermin fand auf Wunsch des SPD-Kreistagsabgeordneten Gunnar Wegener statt, der schon seit einiger Zeit gemeinsam mit dem Förderverein und Kuratorium des Aeronauticums versucht, die Finanzierung des wichtigen Museums „mit weltweiter Bedeutung“ auf langfristige und nachhaltige Beine zu stellen. Jährling, Dirk Wurzer, Vorsitzender des beratenden Kuratoriums, und Hans Peter Weber, Jährlings Stellvertreter, nutzten den Besuch, um auf die prekäre finanzielle Lage des Museums hinzuweisen.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren