Geschäfte werden deutschlandweit geschlossen

Bund und Länder haben sich darauf verständigt, dass in ganz Deutschland wegen der Corona-Krise die Geschäfte geschlossen werden.

Supermärkte und Apotheken offen

Offen bleiben sollen unter anderem Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogerien, Banken und Tankstellen. Auch weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens sollen beschlossen worden sein. Restaurants sollen demnächst spätestens um 18 Uhr schließen und frühestens um 6 Uhr öffnen. Neben öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern sowie Fitnessstudios seien auch Spielplätze für den Publikumsverkehr zu sperren.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.

Zum Artikel

Erstellt:
16. März 2020, 16:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen