Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gestatten, das ist „Valeska“ aus dem Zoo am Meer

Foto: Zoo am Meer

Heute Eisbären im Zoo

Gestatten, das ist „Valeska“ aus dem Zoo am Meer

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Eisbär „Lloyd“ bekommt im April 2012 eine neue Flamme. Die damlas achtjährige Valeska, 160 Kilogramm schwer und aus Finnland. Nach einer viertägigen Reise mit 2300 Kilometern hat die Eisbärin ihr neues Zuhause an der Weser bezogen. Der Zoo am Meer hatte damit eine neue Attraktion und auch eine neue Partnerin für Lloyd. Um den bärenstarken Neuzugang aus Skandinavien musste der Zoo allerdings lange buhlen.


Valeska kommt mit einem Spezialtransport aus dem finnischen „Ranua Wildlife Park“. Die Mitarbeiter standen Spalier, mittendrin: Zoo-Direktorin Dr. Heike Kück. „Für uns“, so die Zoo-Chefin, „ist ‚Valeska‘ wie ein Sechser im Lotto.“ Ein Hauptgewinn, den viele andere Tierparks damals auch gerne gezogen hätten. Denn der Eisbärinnen-Markt ist überschaubar, fast schon umkämpft. Männliche Eisbären gibt es genug, aber Damen? „Sehr, sehr schwierig“, weiß Kück.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren