Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ulrich Mokrusch ist seit 2010 am Stadttheater Bremerhaven.

Ulrich Mokrusch ist seit 2010 am Stadttheater Bremerhaven.

Foto: Scheer

Leute

Intendant Ulrich Mokrusch verlässt das Stadttheater

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Ulrich Mokrusch blutet das Herz. Jedenfalls ein bisschen. Denn der Intendant des Stadttheaters verlässt Bremerhaven zum Ende der Spielzeit 2020/21. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge. „Für mich ist es der richtige Moment, mich noch einmal neu zu erfinden“, sagt der 56-Jährige. Auch Kulturdezernent Michael Frost blutet das Herz. „Eine Zärsur“ nennt er Mokruschs Wechsel an die Städtischen Bühnen Osnabrück.

Kreis-Icon-Nordstern
Osnabrück ist zweifelsohne ein besser ausgestattes Haus als Bremerhaven, aber „so“ – Mokrusch zieht das „o“ ziemlich in die Länge – viel größer sei das Theater gar nicht. „Hier“, sagt er und meint noch Bremerhaven, „verfügen wir über einen 15 Millionen-Etat, dort sind es 21 Millionen. Es ist nicht so, dass dort der Luxus ausbrechen wird.“

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren