Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Alter Mensch am Laptop.

Verschiedene Hersteller haben speziell konfigurierte Computer auf den Markt gebracht, die für Senioren leichter zu handhaben sein sollen.

Foto: Tim Brakemeier/dpa

Leben

Keine Scheu: So erschließen sich Ältere die digitale Welt

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Die Enkel sind nur per E-Mail erreichbar, die Bank um die Ecke existiert nicht mehr: Der Umgang mit PC oder Tablet wird für Senioren immer wichtiger. Wie man ihn lernt und das passende Gerät findet.

Kreis-Icon-Nordstern
Aus Sicht von Günter Voß ist es wichtig, dass sich Ältere mit dem Digitalen auseinandersetzen. „Medienkompetenz ist Altersvorsorge“, betont der Koordinator des Senioren-Computer-Clubs Berlin-Mitte. Man komme mit anderen Menschen in Kontakt oder könne ihn halten, führt Voß aus - zum Beispiel zu den Enkeln, die in fernen Ländern unterwegs sind. Aber welches Gerät ist dafür sinnvoll? Muss es ein spezieller Senioren-PC sein? Oder reicht ein Tablet?

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren