Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bevor es zum Sprint kommt, macht beim Keirin ein Schrittmacher das Tempo.

Bevor es zum Sprint kommt, macht beim Keirin ein Schrittmacher das Tempo.

Foto: Lothar Scheschonka

Heute

Keirin – Radsport für die ganz verwegenen Fahrer

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Acht Runden sind es nur, zunächst zieht ein Schrittmacher das Tempo an, dann gehen sechs Sprinter gleichzeitig in den Kampf – und verschaffen sich nicht selten auch mit etwas Körpereinsatz die beste Position im Rennen um den Sieg. Die Sprintdisziplin Keirin gehört bei den Sixdays in Bremen zu den heimlichen Hits auf der Bahn. Weil sie einfach zu verstehen ist, vor allem aber, weil sie dynamisch ist, und weil sie „Eier“ erfordert, wie es Bremens Sportlicher Leiter Erik Weispfenning frei nach Oliver Kahn formuliert, den Mut also, auch bei immerhin 70 Stundenkilometern in ein Nadelöhr zwischen Sieg und Niederlage zu drängen.

Kreis-Icon-Nordstern
Tomas Babek war Europameister im Keirin, gewann Bronze bei der WM 2017 und stand auch in Bremen in diesem Jahr bereits zweimal oben auf dem Podest. Der Tscheche ist darüber hinaus Experte für eine erstaunliche Keirin-Parallelwelt, die auf der anderen Seite des Globus‘ existiert. Dort, wo die Sportart erfunden wurde – als Wettsport, um die japanischen Staatskassen nach dem Zweiten Weltkrieg wieder zu füllen. Heute werden in Japan jährlich zweistellige Milliardenbeträge bei rund 40.000 Rennen auf 50 Bahnen im ganzen Land umgesetzt.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren