Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Marlon Moderow aus Kirchtimke steht an einer CNC-Fräsmaschine und passt ein Schraubteil für sein Werkstück an.

Marlon Moderow aus Kirchtimke steht an einer CNC-Fräsmaschine und passt ein Schraubteil für sein Werkstück an.

Foto: Saskia Harscher

Leute

Kirchtimker Mechaniker kennt die Erfolgsformel

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Es ist nicht von Nachteil, im Mathematikunterricht am Ball zu bleiben. Zumindest für Marlon Moderow hat es sich bereits gelohnt. Der Kirchtimker kennt den Satz des Pythagoras nicht nur aus dem Effeff, sondern er weiß auch, wie er die Formel a² x b² = c² anzuwenden hat, damit aus Stahl, Edelstahl oder auch Grauguss genau das wird, was er will. Dass er das am besten kann, hat der Feinwerkmechaniker jetzt auch in Europas größtem Berufswettbewerb bewiesen.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Maschine, an der Marlon Moderow steht, könnte auch zu einer Mondexpedition taugen. Groß genug wäre sie, um sich darin häuslich einzurichten. Einfach hineinklettern, Türen schließen und los. Aber das ist natürlich Quatsch. Die große Halle im Tarmstedter Gewerbegebiet ist kein Raumforschungslabor, sondern ein Betrieb zur Metallverarbeitung und Zerspanung. Dort wird hart gearbeitet. Darüber können auch die Metallspäne nicht hinwegtäuschen, die auf den Maschinen liegen und so hübsch glitzern, wie Weihnachtsschmuck.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren