Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Claudia Santacaterinas neuer Arbeitsplatz ist Lehe, ein Schmelztiegel aller möglichen Nationalitäten und Mentalitäten.

Claudia Santacaterinas neuer Arbeitsplatz ist Lehe, ein Schmelztiegel aller möglichen Nationalitäten und Mentalitäten.

Foto: Lothar Scheschonka

Leute

Lehe hat eine neue Stadtteilkoordinatorin

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Leidenschaft für Menschen. Für Straßen. Alte Häuser. Schönes. Schräges. Und Visionäres. Claudia Santacaterinas Herz pocht für all das. Kein Wunder, dass sich die Geografin jetzt mit Leidenschaft um all das kümmert: Nämlich um „Erhaltungssatzung“, „Integriertes Entwicklungskonzept Lehe/Mitte“, „Städtebauförderung“ und „Beteiligungsverfahren“... klingt trocken? Nicht für die 40-Jährige, die als neue „Stadtteilkoordinatorin“ des Stadtplanungsamtes Ansprechpartnerin für die sieben Leher Ortsteile ist, „und speziell für das Goethequartier“, sagt die gebürtige Saarländerin.

Kapitel in diesem Artikel

Kreis-Icon-Nordstern

Lehe!? Heilige Caterina, zum Goethe noch mal!

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren