Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zwei Fotos von Frauen

Die beiden Frauen, Vanessa Wardelmann (links) und Anja Witt wurden 1992 bzw. 1993 ermordet. Beide gingen in Bremerhaven auf den Strich.

Foto: Polizei

Heute

Morde an Prostituierten werden neu aufgerollt

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Zwei befreundete Prostituierte werden innerhalb von sieben Monaten getötet, es gibt erschreckende Parallelen – und beide Frauen lebten offenbar in Todesangst. Im Sommer hat eine Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Cuxhaven sogenannte Cold Cases (Kalte Fälle) wieder aufgenommen. Jetzt geht sie mit den ersten Fällen – auch mit Hilfe der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ – an die Öffentlichkeit. Es geht um zwei Morde an Prostituierten, aber vielleicht um ein und denselben Täter.

Kreis-Icon-Nordstern
Die 22 Jahre alte Vanessa Wardelmann arbeitet als Prostituierte in der Van-Heukelum-Straße in Bremerhaven. Am Donnerstagabend, 24. September 1992, gegen 20 Uhr lockt ein Mann sie in einen dunkelblauen Kleinwagen. Zwei Tage später wird der Leichnam der Frau nahe der Lune in der Gemeinde Loxstedt gefunden. Ein Fahrradfahrer entdeckt die Tote in der Nähe der Anschlussstelle Bremerhaven-Süd/Nesse an der Autobahn 27.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Beta Kontakt nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren